Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung CAMERATA Salzburg

Sehr geehrte Damen und Herren,
die europäischen und nationalen Datenschutzvorschriften dienen dem Schutz Ihrer Privatsphäre und stellen sicher, dass Sie die Verfügungsgewalt über Ihre personenbezogenen Daten nicht verlieren. Als datenschutzrechtlicher Verantwortlicher nimmt der Verein Camerata Academica des Mozarteums Salzburg (fortan: CAMERATA Salzburg) den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Um die Verarbeitung Ihrer Daten für Sie nachvollziehbar zu machen und Ihnen die Wahrnehmung Ihrer Rechte zu ermöglichen, informieren wir Sie darüber, wofür Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen:

Wer ist datenschutzrechtlicher Verantwortlicher?
Die CAMERATA Salzburg, Bergstraße 12, 5020 Salzburg, vertreten durch den Geschäftsführer DI Michael Sowa, MA, ist Verantwortlicher im Sinne der DSGVO. Anfragen bzw. Anliegen Ihre Daten betreffend können Sie an info@camerata.at bzw. an die Postadresse der CAMERATA Salzburg richten.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir über Sie?
Wir verarbeiten insbesondere personenbezogene Daten nachfolgender Kategorien: Allgemeine Daten zur Person (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, etc.) sowie Daten zum Grund einer allfälligen Kontaktaufnahme.

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
1. Wenn Sie uns eine Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben (z.B. im Rahmen Ihrer Teilnahme an Gewinnspielen, im Zuge Ihrer Anmeldung für den Newsletter, etc.), erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen bekannt gegebenen Daten im Rahmen und auf Grundlage des zur Erfüllung des jeweiligen Zweckes erforderlichen Umfanges. Erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten von Dritten (z.B. von der Internationalen Stiftung Mozarteum, die den Kartenverkauf für die Eigenveranstaltungen der CAMERATA Salzburg abwickelt), so erfolgt die Verarbeitung dieser Daten im Rahmen der von Ihnen erteilten Zustimmung gegenüber diesem Dritten. Erteilte Zustimmungen können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
2. Wenden Sie sich mit einer konkreten Anfrage über das auf der Website der CAMERATA Salzburg zur Verfügung gestellte Kontaktformular oder per E-Mail bzw. Telefon an uns, so verarbeiten wir die von Ihnen bekanntgeben Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage.
3. Sofern wir es zur Wahrung berechtigter Interessen der CAMERATA Salzburg als notwendig erachten, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise auch zu folgenden Zwecken:
– Setzung von Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten der CAMERATA Salzburg
– Setzung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Verbesserung interner Prozesse und Verfahren
– Statische Auswertungen

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?
Die Speicherdauer der von Ihnen verarbeiteten Daten ist zeitlich beschränkt. Unter Beachtung etwaiger gesetzlicher Archivierungsvorschriften bewahrt die CAMERATA Salzburg Ihre personenbezogenen Daten solange auf, wie dies vernünftigerweise von uns als notwendig erachtet wird, um die genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Nach Ablauf dieser Frist werden Ihre Daten entweder vollständig gelöscht oder anonymisiert; eine Rückführbarkeit der Daten auf Ihre Person ist sodann nicht mehr möglich.

Werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt?
Nein, Ihre personenbezogen Daten verbleiben bei der Camerata Salzburg und werden nicht an Dritte übermittelt.

Kommen auf der Website der CAMERATA Cookies zum Einsatz?
In Zusammenhang mit der Nutzung der Website der CAMERATA Salzburg nehmen wir Dienste von Google Analytics in Anspruch, einem Webanalysedienst der Google Inc. (fortan: Google). Google Analytics verwendet sog. ‚Cookies‘; Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Nutzungsbedingungen von Google verlinken »

Welche Rechte stehen Ihnen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu?
Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen stehen Ihnen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch. Diesbezüglich ersuchen wir Sie, Ihr Anliegen an die Verwaltung der CAMERATA Salzburg unter info@camerata.at oder +43 662 873104 (Bergstraße 12, 5020 Salzburg) zu richten. Überdies haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die CAMERATA Salzburg nicht rechtmäßig erfolgt.