Maria Sawerthal

Maria Sawerthal, studierte bei Michael Schnitzler und Christian Altenburger an der an der Musikuniversität ihrer Heimatstadt Wien sowie – unterstützt durch ein Leistungsstipendium des österreichischen Bildungsministeriums – bei Jonathan Crow an der McGill University in Montreal. Zudem absolvierte die Geigerin Meisterkurse bei Nikolaj Znaider, Ernst Kovacic und Mitgliedern der Wiener Philharmoniker, und sie war Stipendiatin der von Yehudi Menuhin gegründeten Stiftung „Live Music Now“.

Seit 2010 ist Maria Sawerthal Mitglied der Camerata Salzburg.

Außerdem ist sie Geigerin des „Trio Frühstück“, einem Klaviertrio mit den Schwerpunkten  Wiener Klassik und zeitgenössische Musik, mit dem sie regelmäßig bei renommierten  Veranstaltern wie dem Musikverein Wien,  dem Festival Wien Modern oder den Haydn Festspielen Eisenstadt konzertiert. Die Debut- CD des Trio Frühstück, „Mosaique“, ist bei Gramola erschienen.