5370_6_hautnah
Ein klassischer Komponist ist männlich, grauhaarig, trägt einen Bart und ist wahrscheinlich schon lange tot….“ So oder ähnlich wird die Figur des Komponisten immer beschrieben oder dargestellt. Als Thema für unser jährliches Jugend Projekt „Camerata Young“ 2015 haben wir die Auseinandersetzung mit dem Komponisten-Klischee gesucht und in der Komponistin Manuela Kerer eine Partnerin für unser Projekt gefunden. Die Camerata Salzburg wird mit Jugendlichen aus Salzburger Schulen mit allen Komponistenklischees aufräumen und einen interaktiven Blick in die Werkstatt einer jungen, erfolgreichen Komponistin ermöglichen. Manuela Kerer wird gemeinsam mit der Camerata Salzburg ihre Werke präsentieren, leiten und beleuchten. Durch ihre Erfahrung im Bereich der Musikvermittlung wird sie im Dialog mit dem Schauspieler Daniel Keberle den Schöpfungsprozess zeitgenössischer Musik offen legen und den Mythos „Komponist“ in den Kontext des 21. Jahrhunderts stellen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Interesse haben, die Camerata Salzburg in Ihrer Schule zu begrüßen.
Altersempfehlung ab ca. 10 – 13 Jahren
Für Terminbuchungen wenden Sie Sich bitte an:

Theresia Hargassner: office@camerata.at (0043-662-873104-40) oder

Elisabeth Hargassner: hargassner@camerata.at (0043-662-873104-30)