CAMERATA YOUNG

Papageno geht in die Schule

Inklusives Musikprojekt für Kinder von 8 – 12 Jahren

 

Mit unserem Projekt zur inklusiven Musikvermittlung für Kinder im Alter von 8-12 Jahren, mit dem Anspruch auf höchste musikalische Qualität und Tiefgang mit bleibender Wirkung, gehen wir neue Wege.

 

 

Emotion

Wir ermöglichen den Kindern signifikante und spielerisch verpackte Erfahrungen und Erlebnisse, durch die sie die emotionale Kraft der Musik erfahren und ein tiefes Verständnis für die interpretatorischen Feinheiten klassischer Musik erwerben können.

Komposition

Minimal Music, grafische Notation, Zwölftonreihen oder z.B. 4 Minuten 33 Sekunden Stille sind perfekt dafür geeignet, Kinder spielerisch an Kompositionstechniken und Neue Musik heranzuführen.

Inklusion

Durch diesen Ansatz stellt sich die Frage nach der „Integration“ oder „Inklusion“ von Kindern mit Behinderung oder Entwicklungsverzögerung nicht. Wir nehmen die Offenheit aller Kinder und ihre Bereitschaft, mehr als nur die Oberfläche zu erforschen, ernst. Dafür habe ich spezielle Module entwickelt, die allen Kindern ermöglichen musikalische Interpretation in ihrer ganzen Tiefe zu verstehen und Komposition als natürlichen Prozess künstlerischen Ausdrucks kennenzulernen. Dabei möchten wir stets auch an die Grenzen intellektueller Möglichkeiten der Kinder gehen.

Papageno

Die Zauberflöte ist der ideale Stoff, da sie in ihrer Musiksprache den Kindern vertraut ist und mit der ganzen Bandbreite der Gefühlswelt aufwarten kann. Die Zauberflöte ist aber nur eines der möglichen Vehikel. Das Projekt ist so konzipiert, dass es leicht für andere Stücke und Stoffe adaptiert werden kann.

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt mit der Volksschule des Diakonievereins Salzburg ist CAMERATA YOUNG seit 2019, dank unseres Hauptsponsors und Ihrer Unterstützung, in drei Schulen vertreten. Durch Ihrer weitere Unterstützung hoffen wir in Zukunft noch mehr Kinder erreichen zu können.

Ziele

  • Förderung der emotionalen und sozialen Kompetenz durch signifikante kulturelle Erfahrungen, die den Kindern ein vertieftes Verständnis für klassische Musik vermitteln.
  • Etablierung von Kultur als Ressource für ein reiches Seelenleben.
  • Etablierung von klassischer Musik als Ressource für hochemotionale Erlebnisse.
  • Bereicherung von zukünftigen Konzerterlebnissen der Kinder durch ihr Verständnis für interpretatorische Qualität.
  • Integration alltäglicher Klangerlebnisse in das Wahrnehmungsspektrum der Kinder.
  • Spielerische Heranführung an Neue Musik und moderne Kompositionsformen.

Wir bedanken uns bei unserem Projektsponsor, der Zürcher Kantonalbank Österreich.

 

 

„Wir möchten schon heute das fördern, was wir uns als Werte im Leben der nächsten Generationen wünschen.“ 

Hermann Wonnebauer

Vorsitzender des Vorstandes der Zürcher Kantonalbank Österreich AG

Gemeinsam sinnvolle Werte schaffen – hier, heute und morgen.

Das ist Teil der Vision der Zürcher Kantonalbank Österreich AG. Dies gilt nicht nur für die materiellen Werte unserer Anleger, sondern wir sehen es auch als unsere gesellschaftliche Verantwortung. Der Förderung der nächsten Generation haben wir uns deshalb auch mit unseren Unternehmenszielen verschrieben. Diese Überzeugungen verbinden uns stark mit der CAMERATA SALZBURG und dem Projekt zur Musikvermittlung CAMERATA YOUNG.

Als Privatbank haben wir Schweizer Wurzeln aber Österreich ist unsere Heimat. Umso wichtiger ist es uns, regional zu fördern, was in Zukunft nicht in Vergessenheit geraten soll. Wir freuen uns, eines der führenden Kammerorchester der Welt dabei zu unterstützen, für Kinder Erlebnisse zu schaffen, die tief berühren und nachhaltig den Wert klassischer Musik verankern.

 

Für weitere Informationen nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Unterstützen Sie die musikalische Bildung der heranwachsenden Generation!


PATENSCHAFTEN
€ 50,– | € 100,– | € 500,– p.a.

(davon sind € 50,– | € 100,– | € 500,– steuerlich absetzbar)

Leitung CAMERATA YOUNG & Konzept „Papageno geht in die Schule“ – Nanni Malm
Koordination & Kontakt CAMERATA YOUNG – Sherin Sorour
sorour@camerata.at +43 662 87 31 04 70
DO 13.08.2020 | Haus für Mozart Salzburger Festspiele Metzmacher Kopachinskaja Mehr erfahren
SO 30.08.2020 | Haus für Mozart Salzburger Festspiele Honeck / Ottensamer Mehr erfahren
DI 01.09.2020 | Wien, Konzerthaus Großer Saal Wiener Konzerthaus - Renaud Capuçon Mehr erfahren
„Ich denke oft in Musik. Ich lebe meine Tagträume in Musik. Ich sehe mein Leben in musikalischen Begriffen.“ Albert Einstein